MARIA HIMMELFAHRT, DACHAU St. Jakob Germering Unterpfaffenhofen

Disposition:

I HAUPTWERK   III SCHWELLWERK  
Bourdon 16 Geigenprinzipal 8
Prinzipal 8 Hohlflöte 8
Gamba 8 Salicional 8
Gedeckt 8 Schwebung 8
Soloflöte 8 Fugara 4
Octave 4 Traversflöte 4
Nachthorn 4 Nasard 2 2/3
Quinte 2 2/3 Flöte 2
Superoktav 2 Terz 1 3/5
Mixtur 4-fach 2 Mixtur 4-fach 2 2/3
Cornett 4-fach 4 Trompette harm. 8
Trompete 8 Oboe 8
    Tremulant  


II POSITIV   PEDAL  
Rohrflöte 8 Untersatz 32
Quintade 8 Prinzipalbass 16
Principal 4 Subbass 16
Holzflöte 4 Octavbass 8
Sesquialter 2 2/3 Gedecktbass 8
Doublette 2 Choralbass 4
Sifflöte 1 1/3 Bombarde 16
Scharff 1 1/3 Trompete 8
Dulcian 8    
Tremulant - mechanische Spieltraktur
Glockenspiel auf I oder II - elektrische Registertraktur mit

- 6 Normalkoppeln

  elektronischem Setzer
- 6 Super-und Subkoppeln